BlueOptics© SFP+ Transceiver 10GBASE-LRM 220M

Artikelnummer: 530

BlueOptics© SFP+ Transceiver, LC-Duplex, 10GBASE-LRM, Multimode Fiber, 1310nm, 220M, 0°C/+70°C, DDM

Kategorie: Duplex


204,97 €

exkl. 19% USt., zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 Werktage

Stk


Beschreibung

Überragende Leistung Der BlueOptics© BO35J136S4D Small Form-Factor Pluggable Plus (SFP+) Transceiver mit LC Duplex Anschluss von iThernet ist konzipiert für Short-Range Multimode 10 Gigabit Ethernet (10GbE), 10 Gigabit Fibre Channel over Ethernet (10Gb FCoE) oder OC-192/STM64 SDH/SONET Highspeed Anwendungen von bis zu 10.325 Gigabit pro Sekunde. Vielfältige Einsatzmöglichkeiten Die BlueOptics BO35J136S4D SFP+ Transceiver haben eine Empfangsfunktion (Receiver) und eine Sendefunktion (Transmitter) für die Übermittlung optischer Signale via Multimode Glasfaser. Dies erfolgt unter Berücksichtigung des jeweiligen 10 Gigabit Protokolls, wie z.B. dem 10GB Ethernet Standard 802.3aq. BlueOptics BO35J136S4D SFP+ Module sind für den Einsatz in Switchen, Routern, Storage Systemen und anderer Hardware im zweiten optischen Fenster, bei 1310nm, geeignet. Wird vornehmlich auf älteren Glasfaserstrecken verwendet (OM1, OM2). Datenübertragung mit Lichtgeschwindigkeit Erhöhen Sie Ihre Bandbreite und senken Sie Latenzzeiten. BlueOptics BO35J136S4D Transceiver senden und empfangen Signale über jeweils eine Glasfaser und verfügen über einen Duplex Anschluss. Die Verbindung erfolgt über ein BlueOptics LWL Patchkabel, an ein Patchfeld oder direkt an einen anderen Transceiver. Fehleranalyse mit Digital Diagnostik Erleichtern Sie die Fehlersuche, Wartung und Überwachung in Ihrem Netzwerk durch die Digital Diagnostics Monitoring (DDM) / Digital Optical Monitoring (DOM) Schnittstelle. Mit Hilfe der digitalen Diagnostik Funktion, konform zu MSA SFF-8472, können BlueOptics BO35J136S4D SFP+ Transceiver folgende Informationen in Echtzeit ausgeben: Spannungsversorgung, Laser Ruhestrom, Laser Ausgangsleistung, Laser Eingangsleistung und Temperatur. Höchste Verfügbarkeit Weniger Wartung durch lange Lebenszeiten. BlueOptics BO35J136S4D SFP+ Transceiver nutzen ausschließlich Komponenten marktführender Hersteller für Laser (u.a. Lumentum, Avago, Mitsubishi, Sumitomo) und Integrated Circuits (u.a. Maxim Integrated, Netlogic, Mindspeed, Analog Devices). BlueOptics BO35J136S4D SFP+ Transceiver sind für überdurchschnittlich hohe Betriebszeiten von ca. 3.000.000 MTBF Stunden ausgelegt. Jeder BlueOptics BO35J136S4D SFP+ Transceiver ist durch eine 5-jährige Funktionsgarantie von iThernet abgedeckt. Für die gesamte Produktlebenszeit erhalten Sie immer technische Unterstützung per E-Mail und Telefon. Der iThernet Vorabaustausch umfasst bereits ab dem nächsten Arbeitstag einen kostenlosen Versand der Austauschmodule. Volle MSA Konformität BlueOptics BO35J136S4D hochverfügbarkeits-SFP+ Transceiver erfüllen den Multi Source Agreement (MSA) Standard SFF-8431. Bei MSA Standards werden von verschiedenen Herstellern Normungen des Transceivers festgelegt um die Interoperalität zu gewährleisten. Die SFP+ Schnittstelle wird hier elektrisch, mechanisch und funktionell definiert. Industrielle Normen BlueOptics BO35J136S4D hochverfügbarkeits-SFP+ Transceiver erfüllen oder übertreffen industrielle Normen, wie CE und RoHS und die Regulationen der FCC. Durch eine kontinuierliche Überwachung vor, während und nach dem Herstellungsprozess nach ISO9001 erreicht iThernet eine stetige Qualität jedes BlueOptics BO35J136S4D SFP+ Transceivers. Handeln Sie jetzt! Durch den Einsatz von BlueOptics Transceivern, können Netzwerke für steigende Anforderungen gerüstet werden. Unabhängig davon, ob ein erhöhtes Datenaufkommen, höhere Übertragungsraten, größere Skalierbarkeit, höhere Leistung und/oder eine höhere Zuverlässigkeit gewünscht wird. Mit BlueOptics Transceivern optimieren Sie Ihre Verbindungen und reduzieren Ihre CAPEX Kosten für steckbare Optiken um bis zu 90%.

Artikelgewicht: 0,02 Kg

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.