Cloud-Computing: Unternehmen sind skeptisch 30.03.2017 10:37

Cloud-Computing ist eines der Schwerpunkte, die zukünftig für effizientes Arbeiten in Unternehmen unabdingbar sind. Doch Unternehmen machen sich auch zunehmend Sorgen darüber, dass ihre Daten beim Cloud-Computing nicht ausreichend gesichert sind. Einer Studie von Microsoft zu Folge, durchgeführt im Jahr 2014 in Österreich, spricht man von einem Anteil von 44 Prozent besorgter Unternehmen.

Fazit

Cloud-Computing kann den Firmenalltag enorm erleichtern. Um Hackern keine Angriffsfläche zu bieten, sollten Unternehmen bei der Wahl des Anbieters aber auf Nummer sicher gehen, so nachrichten.at.